Herzlich Willkommen 

bei 

Theater im Herzen 


PRESSE

 "Der "Kleine Prinz" als Ein-Mann-Stück? Aber klar doch, vorausgesetzt es wird von einem so beweglichen, so flexibel von Charakter zu Charakter springenden (...) jede Möglichkeit zur Improvisation nutzenden Künstler wie David Leubner gespielt. (...). Leubner erschafft berührende Momente, etwa bei der Enttäuschung des kleinen Prinzen angesichts eines ganzen
Gartens voller Rosen, oder bei der Zähmung des Fuchses, vor allem aber am Ende."

Zitat Badische Zeitung, 19.09.22

Im Interview mit dem Magazin "Ahoi Leipzig" am 03.11.2022

Nicht gleich und sofort instinktiv herum zu poltern und angetriggert das Gegenüber abzuwerten und zu entmenschlichen, bedeutet Zivilisation. David Leubner arbeitet als Schauspieler genau hier an der Reißnaht, möchte Geschichten spielen, die berühren und die Möglichkeit zur Selbstreflexion herstellen. Gerade spielt er das Stück „Der kleine Prinz“. Allein. Alle 14 Rollen. Ein Erlebnis. Ahoi-Redakteur Volly Tanner sprach mit ihm

Nächster Auftritt

Es wird tragisch komisch! Am 24.03. 23 werde ich um 20:00 Uhr "Das Kleingeld", eine irische Tragikomödie, im Neuen Schauspiel Leipzig auf die Bühne bringen. 
In diesem Stück geht es darum, dass Unglücke überall auf der Welt passieren. Und wenn man für ein Unglück verantwortlich gemacht wird und alle sagen “Es ist deine Schuld“, dann kann einen das bis zur Verzweiflung treiben. Und noch weiter...

Tickets gibt es an der Abendkasse  oder hier über  die Website des Neuen Schauspiels . :) Ich freue mich sehr darauf euch an diesem Abend zu begrüßen!

Geheimtipp

Die besondere Überraschung für jeden Anlass. Gerne sorge ich auch auf deiner Feier für ein unvergessliches Erlebnis. Egal ob auf der nächsten Hochzeit oder deinem Firmenevent. Meine kurzweiligen Stücke bieten beste Unterhaltung, die deine Gäste in unvergesslicher Erinnerung behalten werden .

Freunde und Support

Es gibt viele Möglichkeiten das Theater im Herzen zu unterstützen. Die beste ist es wenn ihr zu meinen Stücken kommt, davon euren Freunden und Verwandten erzählt und diese zu meinen Aufführungen einladet. Meldet euch dazu gerne zu meiner Rundmail an!

Weitere Ideen und Infos dazu findet ihr auf der Seite "Über mich"!



"Nur wer nüchtern ist, kann klar denken. Nur wer klar denken kann, begreift sein Sein. Wer sein Sein
nicht aushält, der muss flüchten ... "



Irische Targikomödie -
Bitte einmal sorgenlos  


"Denn wenn ich mich anders entschieden hätte, wäre dieser Schicksalsschlag nicht passiert ..."


Irische Targikomödie - Das Kleingeld  

"Manchmal sag` ich mir: dein Schicksal ist einzig: preise die übrigen glücklich - so ist noch keiner gequält worden. - dann lese ich einen Dichter der Vorzeit, und es ist mir, als säh` ich in mein eignes Herz. Ich habe so viel auszustehen! Ach, sind denn Menschen vor mir schon so elend gewesen?"

Die Leiden des jungen Werther  
-  Goethe 

"Man sieht nur mit dem Herzen gut." 

Der kleine Prinz - 

 Antoine de Saint-Exupéry